Stiftung Immunonkologie

Bristol-Myers Squibb

Stiftung
Immunonkologie

Immunonkologie ist ein noch relativ neuer Ansatz in der Krebstherapie. Sie nutzt die natürlichen Eigenschaften des menschlichen Immunsystems, um Krebszellen zu erkennen und zu zerstören. Mit der Immunonkologie ist viel Hoffnung verbunden, um Krebs besser behandeln zu können.

Die Stiftung Immunonkologie will diesen neuen und wichtigen Ansatz fördern und mit unterschiedlichen Maßnahmen begleiten. Sie ist eine unabhängige Gründung des pharmazeutischen Unternehmens Bristol-Myers Squibb. Als rechtlich unselbständige und gemeinnützige Stiftung wird sie von der Deutschen Stiftungstreuhand in Fürth getragen.

Auf unseren Webseiten informieren wir Sie über die Arbeit der Stiftung. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei Fragen zur Bristol-Myers Squibb-Stiftung Immunonkologie an uns wenden!