+

› Forschungsförderpreis 2021

Michael P. Manns„Ich engagiere mich für die Stiftung, weil innovative Krebstherapien zu den größten Herausforderungen der modernen Medizin gehören.“

Professor Dr. med. Michael P. Manns ist Präsident der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Von 1991 bis März 2020 war er Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie an der Medizinischen Hochschule Hannover. Seit 2015 ist er Klinischer Direktor des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung in Braunschweig. Er ist außerdem Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leberstiftung, Sprecher des Sonderforschungsbereichs (SFB) „Optimierung konventio­neller und innovativer Transplantate“, Ko-Sprecher des Transregio SFB „Liver Cancer“ und Pastpräsident der United European Gastroenterology. Zu seinen Hauptforschungsgebieten zählen entzündliche Leberkrankheiten, gastro-intestinale Onkologie – vor allem hepatozelluläres Karzinom – und Transplantationsmedizin.

Han Steutel